Kanzianiberg

Kärntens größter Klettergarten

Der Kanzianiberg - ein Muss für jeden Kletterliebhaber, vom Anfänger bis zum Profi

Der Kanzianiberg ist ein kleiner, aber vielfältiger Berg. Während die Ostseite sanft und bewaldet aufsteigt, blicken nach Westen hohe und schroffe Felswände in das Gailtal. Seit den Siebzigerjahren zählt der „Kanzi“, wie er im Sportkletterjargon genannt wird, zum größten und ältesten Klettergarten Kärntens.
Mehr als 300 Routen in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 10 garantieren, dass vom Anfänger bis zum Profi, für jeden das Passende dabei ist. Zudem kann unter Anleitung von erfahrenen, staatlich geprüften Bergführern auf den vielzähligen Touren und Übungsparcours das Klettern erlernt werden.

Der Kanzianiberg ist auch die Heimstätte des 80's Klettermarathons "KingOfKanzi", der jedes Jahr ein hochkarätiges Programm für alle Felsbegeisterten bietet. Außerdem wird das Event immer von bekannten Gesichern der Bergsport-Szene besucht. Unter anderem besuchte das Event bereits: Steve House, Sean Villanueva, Hans Kammerlander, Angelika Rainer und Nico Favresse.

Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Anfrage senden